Verkehrsüberwachungsanlagen

Verkehrsüberwachungsanlagen

Verkehrsüberwachungsanlagen dienen dazu, Geschwindigkeiten, Abstände bzw. Rotlichtverstöße zu registrieren. Falschmessungen aufgrund fehlerhafter Messgeräte bzw. durch Aufstell- oder Bedienungsfehler der ausführenden Messbeamten sind relativ selten. Allerdings könnten bei einer Überprüfung Unregelmäßigkeiten in den Eichunterlagen der Messgeräte oder im Filmmaterial selbst auffallen. Wenn nur der geringste Verdacht besteht, dass diese Unregelmäßigkeiten im Zusammenhang mit einer Fehlmessung stehen könnten, wird erfahrungsgemäß das Verfahren eingestellt.

In diesem Fall können Sachverständige für Sie tätig werden, sofern Sie den Verdacht haben, Opfer einer Fehlmessung geworden zu sein. Auch bei dieser Art von Gutachten oder Beratungen ist es wichtig, dass Sie sich an ein Sachverständigenbüro in Ihrer nächsten Umgebung wenden, da die Messstellen für konkrete Aussagen in der Regel besichtigt werden müssen.