Glühlampenuntersuchung durch Ihre Kfz-Gutachterin Münstermann

Schaltzustand von Glühlampen

Kfz-Sachverständige untersucht den Schaltzustand von Glühlampen

Oftmals behauptet der Unfallgegner nach einem Unfall, die andere Partei sei ohne Licht gefahren bzw. habe nicht geblinkt oder die Bremslichter hätten nicht aufgeleuchtet. Kfz-Sachverstaendige sind in der Lage mit Hilfe spezieller Untersuchungen festzustellen, ob die entsprechende Glühlampe zum Unfallzeitpunkt gebrannt hat oder nicht. Dies kann selbst bei durch den Unfall zerstörten Glühlampen geschehen.

Dadurch, dass sich die Glühwendel der Glühlampe während des Betriebs stark erhitzt, ändert sich dessen Verformungsfähigkeit. Wenn es dann zu den bei einem Unfall typischen hohen Verzögerungen kommt, verformt sich die Glühwendel dauerhaft. Dagegen haben Versuche gezeigt, dass das bloßes Durchfahren eines Schlagloches nicht ausreicht, um eine solche Verformung zu erzeugen.

Wenn nun auch der Glaskolben der Glühlampe während des Unfallgeschehens beschädigt wird, werden auch angeschmolzene Glaspartikel an der Wendel anhaften. Im ausgeschalteten Zustand bleibt die Glühwendel kalt und dessen Material wird spröde. Infolgedessen kann Die Glühwendel abbrechen oder sie bleibt unverformt.

Außerdem können Oxidationsmerkmale an der Glühwendel in die Auswertung mit einbezogen werden.

Aufgrund dieser Merkmale kann eine Rekonstruktion des Einschaltzustands einer Glühlampe zum Unfallzeitpunkt erfolgen.

Ebenso können Gasentladungslampen (Xenon-Scheinwerfer) untersucht werden.

Die Unfallbeteiligten sollten die lichttechnische Anlage des Fahrzeuges nach dem Unfall nicht mehr betätigen, bevor der Gutachter die fraglichen Scheinwerfer ausgebaut und sichergestellt hat. Außerdem darf niemand mehr die Glühlampen berühren.

Will man die lichttechnische Anlage auf ihre Funktion überprüfen, müssen zunächst sämtliche Glühbirnen sichergestellt sein und die Schalterstellung muß fotografisch dokumentiert sein, bevor man ggf. Ersatzbirnen einsetzt.

Kfz-Sachverstaendige untersucht den Schaltzustand von Glühlampen